Bei der Premiere des Big!Bang!Slam! – dem Science-Slam-Special des Exzellenzclusters PRISMA+ der Johannes Gutenberg-Universität Mainz in Kooperation mit science-slam.com – haben fünf Mainzer Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler die Bühne gerockt.

Kreativ, unterhaltsam und verständlich haben sie ihr Forschungsthema präsentiert und das Online-Publikum mit auf eine Reise in die faszinierende Welt der Physik genommen.

Das waren die Themen und Vortragenden:
+ "Von Captain Kirk und Kindergeburtstagen" - Saskia Plura
+ "Mit kleinen Teilchen den großen Fragen des Universums auf der Spur" - Noah Yazdandoost
+ "Der, die, das – Wer, wie, was – Wieso, weshalb, W-Boson?" - Lennart Adam
+ "Dunkle Materie: ein Düngemittel für den Kosmos" - Sven Baumholzer
+ "Das Spukschloss" - Hector Masia Roig

Viel Spaß!


The recommended external content cannot be displayed automatically for data protection reasons. Please click on the button below if the external content may be displayed. However, this allows personal data to be transmitted to third-party platforms. More on this in the data privacy statements.

YouTube temporär freischalten



Mehr Infos zum Exzellenzcluster PRISMA+ unter
https://prisma.uni-mainz.de/

Previous item Next item