Gemeinsam mit der Oxentia Foundation startet Santander die „Santander X Global Challenge | Helping Businesses Prosper“. Es werden Startups und Scaleups mit innovativen, skalierbaren Lösungen gesucht, durch die Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU) ihre digitale Transformation vorantreiben und ihre Effizienz steigern können.

Alberto Dörr, Leiter Santander Universitäten:

KMU sind wichtige Antreiber für das Wirtschaftswachstum und die Schaffung neuer Arbeitsplätze und stehen nicht zuletzt aufgrund der Covid-19-Pandemie vor besonderen Herausforderungen. Deshalb freuen wir uns, dass wir mit der Santander X Challenge einen wichtigen Beitrag zur Unterstützung von KMU weltweit leisten können

Die Gewinner, bestehend aus jeweils zwei Startups und Scaleups, werden am 9. Juli bekannt gegeben. Die Scaleups erhalten jeweils 50.000 Euro, pro Startup werden 10.000 Euro für die Entwicklung ihrer Lösungen vergeben. Alle Gewinner können sich zudem über ein Mentoring durch Experten aus dem Netzwerk der Oxentia Foundation freuen.

Die Registrierung als Startup oder Scaleup ist bis zum 24. Juni 2021 auf folgender Webseite möglich:

Santander X Global Challenge | Unternehmen zum Erfolg verhelfen

Previous item Next item