§ 1 Allgemeines
1. Die nachfolgenden Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen gelten für die Nutzung des Gutenberg-Netzwerks einschließlich der Online-Community. Mit der Registrierung und Anlage eines Nutzerinnen- bzw. Nutzerkontos inklusive persönlichem Profil erklärt sich die Nutzerin bzw. der Nutzer mit diesen Nutzungsbedingungen einverstanden.
2. Die Johannes Gutenberg-Universität Mainz (im Folgenden JGU) behält sich Änderungen der Nutzungsbedingungen vor. Der Nutzerin bzw. dem Nutzer steht in diesem Fall ein Widerspruchsrecht von zwei Wochen nach Bekanntgabe der jeweiligen Änderung zu.


§ 2 Datenfreigabe
1. Die Nutzerin bzw. der Nutzer erlaubt der JGU, alle ihre bzw. seine angegebenen Daten im Sinne der Alumni- und der Netzwerkarbeit intern zu verwenden und zu speichern. Die JGU hält sich dabei an die für die Verarbeitung personenbezogener Daten geltenden Gesetze.
2. Die Nutzerin bzw. der Nutzer kann die im Portal angegebenen Daten selbst festlegen. Welche Daten von anderen Alumni im Portal gesehen werden können, bestimmt der Nutzer selbst.
3. Die JGU verpflichtet sich, die von der Nutzerin bzw. dem Nutzer im Portal angegebenen Daten vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte in anderer Weise als in den Nutzungsbedingungen angegeben weiterzugeben.


§ 3 Pflichten der Nutzenden
1. Die Nutzerin bzw. der Nutzer verpflichtet sich, das Portal nur gemäß seinem eigentlichen Zweck zu benutzen. Dabei ist insbesondere zu beachten, dass
a) die Zugangsdaten keiner anderen Person zur Verfügung gestellt werden dürfen,
b) das Portal ausschließlich für private Zwecke benutzt werden darf und nicht einer kommerziellen Nutzung dient und
c) die Nutzerinnendaten bzw. Nutzerdaten nicht kopiert werden dürfen.
2. Für den Inhalt der persönlichen Seiten und des persönlichen Profils ist jede Nutzerin/jeder Nutzer selbst verantwortlich. Die JGU ist nicht zur inhaltlichen Prüfung der persönlichen Seiten und Profile von Nutzerinnen bzw. Nutzern verpflichtet.
3. Die JGU ist dazu berechtigt, rechtswidrige oder den Zielen der JGU widersprechende Inhalte aus dem Portal oder einzelnen Nutzerinnen- bzw. Nutzerprofilen zu nehmen und einer Nutzerin bzw. einem Nutzer bei einem Verstoß gegen die in §3 genannten Pflichten zu sperren.
4. Die im Gutenberg-Netzwerk enthaltenen Daten sind vertraulich und dürfen nicht kopiert oder an Dritte weitergegeben werden. Die Nutzerin bzw. der Nutzer hat während der Nutzung des Portals dafür Sorge zu tragen, dass keine unberechtigte Dritte bzw. kein unberechtigter Dritter Kenntnis der Daten erhält. Insbesondere hat die Nutzerin bzw. der Nutzer ihre bzw. seine Zugangsdaten geheim zu halten.
5. Die Nutzerin bzw. der Nutzer stellt die JGU von jeglicher Haftung für den Inhalt von übermittelten (Webseiten-)Inhalten frei und sichert zu, dass sie bzw. er die von der JGU bereitgestellten Seiten nicht zur Speicherung oder Verbreitung von obszönen, bedrohlichen, rassistischen oder verleumderischen Materials verwenden wird. Die Nutzerin bzw. der Nutzer wird sicherstellen, keinerlei Bild-, Urheber-, Warenzeichen-, Patent- oder andere Rechte Dritter sowie geltendes Recht der Bundesrepublik Deutschland zu verletzen. Bei wiederholtem Verstoß behält sich die JGU zivilrechtliche Schritte gegen die Nutzerin bzw. den Nutzer vor.


§ 4 Nutzung und Kosten
1. Die Nutzung des Portals ist für derzeitige und ehemalige Mitglieder und Angehörige der JGU kostenfrei.
2. Wir behalten uns das Recht vor, über Anmeldungen nach eigenem Ermessen zu entscheiden. Es besteht kein rechtlicher Anspruch auf Anlage eines Nutzerinnen- bzw. Nutzerkontos im Gutenberg-Netzwerk der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.
3. Der Nutzerin bzw. dem Nutzer ist bekannt, dass nach dem heutigen Stand der Technik Fehler in Softwareprogrammen und in der dazugehörigen Dokumentation nicht ausgeschlossen werden können. Gewährleistungsansprüche in diesem Zusammenhang sind ausdrücklich ausgeschlossen.
4. Es besteht keine Gewähr für die Verfügbarkeit der Dienste bzw. deren Funktionstüchtigkeit.
5. Die zur Verfügung gestellte Software darf nicht ohne erfolgte Genehmigung weiterverbreitet werden. Dies umfasst auch veränderte oder ergänzte Versionen die auf der Software beruhen.
6. Die Übernahme von Funktionen, Funktionsteilen, Datenbankabfragen, Textpassagen, Bildern und ähnlichem, ob im Ganzen oder in Auszügen, in andere Software, Portale oder Projekte ist untersagt.


§ 5 Widerruf
1. Die Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen ist freiwillig.
2. Die Zustimmung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Die Widerrufserklärung ist zu richten an: Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Alumniservice und Netzwerkförderung, Forum universitatis 3, 55128 Mainz, E-Mail: alumni@uni-mainz.de. Im Falle des Widerrufs werden die Daten der Nutzerin bzw. des Nutzers im Portal unwiederbringlich gelöscht.


§ 6 Haftung
1. Die JGU haftet gegenüber ihren Nutzerinnen und Nutzern des Portals nicht für Schäden oder Folgeschäden jeglicher Art, einschließlich der Schäden für Verluste durch Arbeitsunterbrechungen, Computerausfall oder -störungen sowie sonstige Schäden oder Verluste jedweder Art, außer diese Schäden sind nachweislich vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht worden.
2. Die JGU übernimmt keine Haftung bei Störungen im Internet.
3. Die JGU haftet nicht für etwaige Verletzungen der Vertraulichkeit von E-Mail Nachrichten oder anders übermittelten Informationen.
4. Die JGU haftet nicht für den Inhalt verlinkter Internetseiten, es sei denn, ein nicht den Zielen der JGU entsprechender Inhalt ist auf der verlinkten Internetseite vorhanden und eine Entfernung des Links wurde vorsätzlich oder grob fahrlässig unterlassen.
5. Die Nutzerin bzw. der Nutzer stellt die JGU von sämtlichen Ansprüchen Dritter hinsichtlich der überlassenen und im Portal eigens eingestellten Daten frei.
6. Die JGU ist nicht zur inhaltlichen Prüfung des persönlichen Profils oder der eingestellten Inhalte der Nutzerinnen bzw. Nutzer verpflichtet.


§ 7 Schlussbestimmungen
1. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Eine ungültige oder unklare Bestimmung ist, sofern gesetzliche Bestimmungen nicht bestehen, so zu ersetzen, dass der damit beabsichtigte Zweck erreicht wird.
2. Es gilt für die Nutzung des Portals ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Für alle Streitigkeiten aus diesen Nutzungsbedingungen ist, soweit nicht gesetzlich zwingend etwas anderes bestimmt ist, der Gerichtsstand Mainz vereinbart.



Stand: 31.05.2019