Rechtswissenschaft | 1992

Wenn ich an meine Zeit in Mainz und an der JGU denke, fallen mir als Erstes ein …

die Studentenpartys in der Muschel. Solche Feste sind heute leider nicht mehr möglich – schon allein wegen des Brandschutzes

Mein Lieblingsort auf dem Gutenberg-Campus war …

die Gegend rund um das Sportinstitut.

Prof. … wird mir immer im Gedächtnis bleiben, weil …

Prof. Dr. Walther Hadding, weil er in mir den Gedanken geweckt hat, Professorin zu werden und mich auf dem Weg dahin fortwährend unterstützt hat.

Das Wichtigste, was ich aus meiner Studienzeit mitgenommen habe, ist …

die Fähigkeit zum eigenständigen Denken, zum selbstbestimmten Arbeiten sowie Durchhaltevermögen.

Das würde ich heutigen Studierenden mit auf den Weg geben:

Man sollte immer einen Plan B haben.

Und: Wenn Sie Kinder haben möchten, warten Sie auf den richtigen Partner oder die richtige Partnerin, aber nicht zu lange auf den richtigen Zeitpunkt.

Prof. Dr. Anja Steinbeck, Juristin und Hochschulmanagerin, Jahrgang 1966, ist seit 2014 Rektorin der Heinrich Heine-Universität Düsseldorf. Von 1985 bis 1990 studierte sie an der JGU und in Genf Rechtswissenschaft, promovierte 1992 in Mainz und habilitierte sich hier 1999. Danach war sie unter anderem Lehrstuhlinhaberin für Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht und Gewerblichen Rechtsschutz an der Universität zu Köln, arbeitete ab 2004 neben ihrer wissenschaftlichen Tätigkeit als Richterin am Kölner Oberlandesgericht und wurde 2010 vom Senat der Kölner Universität zur Prorektorin für Planung, Finanzen und Gender gewählt.

2014 wechselte sie als Rektorin nach Düsseldorf. Aufgrund ihrer großen Verdienste um die Heinrich Heine-Universität und wegen ihres überzeugenden Krisenmanagements während der Corona-Pandemie wurde Anja Steinbeck als Hochschulmanagerin des Jahres 2020 ausgezeichnet. Die Wochenzeitung DIE ZEIT und das CHE Centrum für Hochschulentwicklung würdigen mit dieser Auszeichnung Leiterinnen und Leiter deutscher Hochschulen, die die Entwicklung ihrer Hochschule in besonderer Weise geprägt und innovative Veränderungsprozesse initiiert haben.

Prof. Dr. Anja Steinbeck ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.

Bildquellen | Porträt: © HHU / Ivo Mayr



Zurück zur Übersicht | „75 aus 75“