2016 feierte die JGU den 70. Jahrestag ihrer Wiedereröffnung. Mit der Sonderausstellung "Mainzer Unigeschichten" im Mainzer Rathaus zeigte sie vom 16. September bis 9. November 2016 ganz persönliche Einblicke in die Universitätsgeschichte.

Wie lebt, studiert und arbeitet es sich an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz? Wer sind die vielen tausend Menschen, die jeden Tag auf das Gelände der Universität strömen? Was geschieht in einer solch großen Institution? Und was hat sich in den vergangenen Jahrzehnten verändert?

Besuchen Sie die Ausstellung online! Sie rückt die Menschen in den Mittelpunkt, die diese Universität ausmachen – die Forschenden, Lehrenden und Studierenden ebenso wie die zahlreichen anderen Berufsgruppen, die tagtäglich den Wissenschafts- und Lehrbetrieb gewährleisten.

Projektleitung: Dr. Vera Hierholzer, Sammlungskoordinatorin der UB

» Zur Online-Ausstellung